Jurtin Willy

media/image/jurtin-willy.jpg

Willy Jurtin wurde 1949 in Weißkirchen in der Steiermark geboren. Ursprünglich erlernte er denBeruf des Sattlers und Tapezierers, zog jedoch direkt nach seiner Abschlussprüfung als Musikermit seiner Musikgruppe los – eine Tätigkeit, die ihn in den darauffolgenden zehn Jahren durchhalb Europa führte.1971 heiratete er seine heutige Frau Uschi undtrat nach der Geburt seiner beiden Söhne Michaelund Stefan eine Stellung als Schuhverkäufer beider Firma Humanic in Graz an. Dort lernte er alles über die Erzeugung und den Verkauf von Schuhen, sowie die Dekoration von Geschäften. Zwei Jahre später wurde Willy Jurtin Leiter einer Filiale in Judenburg, später dannauch einer solchen in Kärnten. Im Laufe der Jahre wuchs in ihm und seiner Frauder Wunsch selbständig zu sein und den Menschen und ihrer Gesundheit zu dienen. 1987 eröffnete er daher in Feldkirchen in Kärnten ein Sanitätshaus. 1990 legte er die Meisterprüfungzum Bandagisten und Orthopädietechniker ab und arbeitet seither in seinen beiden Sanitätshäusernin Feldkirchen und Villach. Bekannt geworden ist Willy Jurtin weit über die Landesgrenze hinaus durch seine neuartigen Maßeinlagen.

Willy Jurtin wurde 1949 in Weißkirchen in der Steiermark geboren. Ursprünglich erlernte er denBeruf des Sattlers und Tapezierers, zog jedoch direkt nach seiner Abschlussprüfung als Musikermit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jurtin Willy

media/image/jurtin-willy.jpg

Willy Jurtin wurde 1949 in Weißkirchen in der Steiermark geboren. Ursprünglich erlernte er denBeruf des Sattlers und Tapezierers, zog jedoch direkt nach seiner Abschlussprüfung als Musikermit seiner Musikgruppe los – eine Tätigkeit, die ihn in den darauffolgenden zehn Jahren durchhalb Europa führte.1971 heiratete er seine heutige Frau Uschi undtrat nach der Geburt seiner beiden Söhne Michaelund Stefan eine Stellung als Schuhverkäufer beider Firma Humanic in Graz an. Dort lernte er alles über die Erzeugung und den Verkauf von Schuhen, sowie die Dekoration von Geschäften. Zwei Jahre später wurde Willy Jurtin Leiter einer Filiale in Judenburg, später dannauch einer solchen in Kärnten. Im Laufe der Jahre wuchs in ihm und seiner Frauder Wunsch selbständig zu sein und den Menschen und ihrer Gesundheit zu dienen. 1987 eröffnete er daher in Feldkirchen in Kärnten ein Sanitätshaus. 1990 legte er die Meisterprüfungzum Bandagisten und Orthopädietechniker ab und arbeitet seither in seinen beiden Sanitätshäusernin Feldkirchen und Villach. Bekannt geworden ist Willy Jurtin weit über die Landesgrenze hinaus durch seine neuartigen Maßeinlagen.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen