Räuchern zu heiligen Zeiten

Rituale im Jahreskreis
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Buy local!

In den Warenkorb
  • Kleiß Hannelore
  • Deutsch
  • Fadenheftung
  • Flexocover
  • 17 x 22 cm
  • 01.09.2015
  • 176
  • 978-3-99025-214-7
Normal 0 21 false false false... mehr
Infos zum Buch "Räuchern zu heiligen Zeiten"

Der Impuls für dieses Buch ging von einer kleinen, persönlichen Kräuterkiste aus, in der duftende heimische Räucherpflanzen aufbewahrt wurden. Obenauf lag ein Notizbuch der Autorin mit gesammelten Informationen darüber, wie und wozu Menschen früher geräuchert haben und welche Pflanzen sie dafür verwendet haben. Die Heilkraft heimischer Räucherpflanzen ist leider in unserer hektischen Zeit vielfach in Vergessenheit geraten. Dabei versuchen diese Pflanzen auf kreative Art und Weise, sich bemerkbar zu machen und uns „anzusprechen“.

Früher waren die Menschen eng mit dem Wechsel der Jahreszeiten verbunden und haben die Übergänge im Jahr ausgiebig gefeiert. Viele dieser alten Festzeiten sind bis heute Zeiten der Bräuche und Feste. Wir können sie auch in unserer Zeit ganz bewusst nutzen, um aus der Alltagsroutine auszusteigen und uns zu stärken.In Verbindung mit den Jahreskreisfesten werden hier jeweils drei heimische Räucherpflanzen mit ihrer Heilkraft vorgestellt.

Weiterführende Links zu "Räuchern zu heiligen Zeiten"

media/image/kleiss-hannelore.jpg

Hannelore Kleiß lebt in Oberösterreich und ist als Dipl. Sozialarbeiterin tätig. Sie versteht sich als Botschafterin der Natur und ließ sich als Kräuterpädagogin ausbilden, um andere Menschen in die Welt heimischer Wildpflanzen einführen zu können.

Die Autorin beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Räuchern und schrieb ihre Abschlussarbeit darüber. 2015 erschien ihr faszinierendes Buch „Räuchern zu heiligen Zeiten“ im Freya Verlag, in welchen sie sich mit dem spannenden Thema von der vergessenen Heilkraft heimischer, saisonaler Räucherpflanzen beschäftigt. Denn wie die Autorin sagt: „Jede Jahreszeit kann uns in unserer persönlichen Entwicklung begleiten und fördern.“

Zuletzt angesehen