Als Förster mit 35 Jahren Berufspraxis arbeitet der Autor in den Wäldern des Innviertels, wo sich auch der größte zusammenhängende Wald Mitteleuropas befindet. Durch verschiedene Ereignisse im persönlichen Umfeld begann er, sich mit alternativen Heilmethoden zu beschäftigen.
Den Zugang zur feinstofflichen Wahrnehmung durfte er im Laufe der letzten 10 Jahre intensiv erfahren. Sein spezieller Bezug zu Bäumen, seine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen sowie sein Zugang zur „Seele des Waldes" ließen dieses Buch entstehen.

Als Förster mit 35 Jahren Berufspraxis arbeitet der Autor in den Wäldern des Innviertels, wo sich auch der größte zusammenhängende Wald Mitteleuropas befindet. Durch verschiedene Ereignisse im... mehr erfahren »
Fenster schließen

Als Förster mit 35 Jahren Berufspraxis arbeitet der Autor in den Wäldern des Innviertels, wo sich auch der größte zusammenhängende Wald Mitteleuropas befindet. Durch verschiedene Ereignisse im persönlichen Umfeld begann er, sich mit alternativen Heilmethoden zu beschäftigen.
Den Zugang zur feinstofflichen Wahrnehmung durfte er im Laufe der letzten 10 Jahre intensiv erfahren. Sein spezieller Bezug zu Bäumen, seine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen sowie sein Zugang zur „Seele des Waldes" ließen dieses Buch entstehen.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen