Geboren am 12.03.1961 in Klagenfurt. 

Nach Schule und Zivildienst, Arbeiten als Prospektverteiler, Mitarbeiter einer Reinigungsfirma und Abschwäscher zog es mich in die Ferne. Mit Freundin und Rucksack ging es 1980 auf der Suche nach Love & Peace nach Indien. Es folgte die Suche nach der passend alternativen Lebensform 1982 in Israel in einem Kibbuz (jessas, da hab ich mich aber schwer geirrt) und 1984 ging es für einen Monat nach England & Schottland, um das Leben als Straßenmusiker kennenzulernen. Dazwischen lehrte ich Gitarrenschüler im Fingerpicking für Folk, Blues und Countrymusik und verdiehnte mein Geld als Zeitungszusteller. 

Neue Liebe – neues Land – es folgten 2 Monate Andalusien und das Lernen auf der Flamencogitarre. 1986 ging es dann per Fahrrad von Klagenfurt in die Türkei. 1987 folgte ein halbes Jahr freiwilliger Arbeit als Knecht auf einem Bergbauernhof, bevor ich in Wien Kindertheaterschauspieler wurde. Zurück in Kärnten – Studiobühne Villach, Theater im Landhaushof, Kaspertheaterspieler und Kinderanimateur. 

 

Vom Klienten zum Therapeuten führte die Begegnung mit Mag. Irmgard Knapp – der Tochter von Ignaz Schlifni – in den 90er Jahren. Ich ließ mich als Rebirther und Atemlehrer ausbilden und hielt gemeinsam mit Irmgard viele Seminare in diesem Bereich. 1993 kreierte ich ein eigenes Wilhelm-Busch-Kabarett und besuchte 2 Jahre lang eine Schauspielschule. Als Clowndoktor im Krankenhaus war es mir erlaubt 5 Jahre lang ein Strahlen in Kinderaugen zu zaubern. In der Schweiz sowie auch in Österreich hielt ich Lachseminare „Kunst des Lachens“, bis 2002 ein erneuter Versuch des Auswanderns – wiederum Spanien – folgte. 

2005 – zurück in Kärnten – entstanden eigene Clownprojekte auch im Zuge eines Schulprojekts für Prävention gegen Gewalt. 2007 begann meine Selbstständigkeit mit „Clown Wuascht“, die ich bis heute ausübe. Seit 2009 bin ich dazu mit Freuden Mitarbeiter im Verein „Freunde naturgemäßer Lebensweise“ in St. Veit. 

...2020 im Jetzt, Hier und Heute – dieses Buch. Jessas, bin ja immer noch auf der Suche – wenn ich genau wüsste, nach was, hätt ich es vielleicht schon gefunden.

Geboren am 12.03.1961 in Klagenfurt.  Nach Schule und Zivildienst, Arbeiten als Prospektverteiler, Mitarbeiter einer Reinigungsfirma und Abschwäscher zog es mich in die Ferne. Mit... mehr erfahren »
Fenster schließen

Geboren am 12.03.1961 in Klagenfurt. 

Nach Schule und Zivildienst, Arbeiten als Prospektverteiler, Mitarbeiter einer Reinigungsfirma und Abschwäscher zog es mich in die Ferne. Mit Freundin und Rucksack ging es 1980 auf der Suche nach Love & Peace nach Indien. Es folgte die Suche nach der passend alternativen Lebensform 1982 in Israel in einem Kibbuz (jessas, da hab ich mich aber schwer geirrt) und 1984 ging es für einen Monat nach England & Schottland, um das Leben als Straßenmusiker kennenzulernen. Dazwischen lehrte ich Gitarrenschüler im Fingerpicking für Folk, Blues und Countrymusik und verdiehnte mein Geld als Zeitungszusteller. 

Neue Liebe – neues Land – es folgten 2 Monate Andalusien und das Lernen auf der Flamencogitarre. 1986 ging es dann per Fahrrad von Klagenfurt in die Türkei. 1987 folgte ein halbes Jahr freiwilliger Arbeit als Knecht auf einem Bergbauernhof, bevor ich in Wien Kindertheaterschauspieler wurde. Zurück in Kärnten – Studiobühne Villach, Theater im Landhaushof, Kaspertheaterspieler und Kinderanimateur. 

 

Vom Klienten zum Therapeuten führte die Begegnung mit Mag. Irmgard Knapp – der Tochter von Ignaz Schlifni – in den 90er Jahren. Ich ließ mich als Rebirther und Atemlehrer ausbilden und hielt gemeinsam mit Irmgard viele Seminare in diesem Bereich. 1993 kreierte ich ein eigenes Wilhelm-Busch-Kabarett und besuchte 2 Jahre lang eine Schauspielschule. Als Clowndoktor im Krankenhaus war es mir erlaubt 5 Jahre lang ein Strahlen in Kinderaugen zu zaubern. In der Schweiz sowie auch in Österreich hielt ich Lachseminare „Kunst des Lachens“, bis 2002 ein erneuter Versuch des Auswanderns – wiederum Spanien – folgte. 

2005 – zurück in Kärnten – entstanden eigene Clownprojekte auch im Zuge eines Schulprojekts für Prävention gegen Gewalt. 2007 begann meine Selbstständigkeit mit „Clown Wuascht“, die ich bis heute ausübe. Seit 2009 bin ich dazu mit Freuden Mitarbeiter im Verein „Freunde naturgemäßer Lebensweise“ in St. Veit. 

...2020 im Jetzt, Hier und Heute – dieses Buch. Jessas, bin ja immer noch auf der Suche – wenn ich genau wüsste, nach was, hätt ich es vielleicht schon gefunden.

Bücher
Ins Innerste Ins Innerste
12,90 € *
Filter schließen
 
 
von bis
  •  
Ins Innerste
Ins Innerste
Gedichte
Ruppnig Wolfgang
12,90 € *
Zuletzt angesehen
TOP